Ökumenische Passionsandachten 2017 Meine verletzten Hände

Unter diesem Titel finden die vom ökumenischen Arbeitskreis mitgestalteten Passionsandachten statt.
Jeweils donnerstags um 18.30 Uhr wird eine Station des letzten irdischen Weges von Jesus bedacht mit dem besonderen Blick auf seine Hände sowie die der Menschen auf seinem Weg.

02.03. Ev. Kapelle Heil: „Jesus wird zum Tode verurteilt“

09.03. Herz-Jesu-Kirche Rünthe: „Simon von Kyrene hilft Jesus das Kreuz tragen“

16.03. Ev. Martin-Luther-Kirche Oberaden: „Jesus begegnet den weinenden Frauen“

23.03. Ev. Christuskirche Rünthe: „Jesus wird seiner Kleider beraubt“

30.03. St.-Barbara-Kirche Oberaden: „Jesus wird ans Kreuz genagelt und stirbt“

06.04. Ev. Martin-Luther-Kirche Oberaden: „Jesus wird vom Kreuz abgenommen“