Kinder feiern Kar- und Ostertage

An den drei heiligen Tagen feiern die Christen das größte Fest ihres Glaubens. Gerade für Kinder können dies spannende Tage sein: Der aufregende Gründonnerstag mit Mahl, Verrat und Gefangennahme. Der hoffnungslose Karfreitag mit Gerichtsverhandlung, Kreuzweg und Tod. Der Ostersonntag, ein Tag des ungläubigen Staunens, dass das Leben stärker ist als der Tod.

Oftmals überfordert aber gerade kleine Kinder die Teilnahme an der Liturgie dieser drei Tage, die manchmal für Kinder zu lang ist oder sehr spät beginnt, wenn die Kinder schon im Bett liegen sollten.

In diesem Jahr wurde speziell für Familien mit kleinen Kindern Wortgottesdienst an allen drei Tagen gefeiert, die den Kindern das Geheimnis von Leben, Tod und Auferstehung näher gebracht haben. Wir wollen in Zukunft weiter diese Art von Gottesdiensten anbieten, um schon kleinen Kindern einen Zugang zum Gottesdienst zu ermöglichen und den jungen Familien einen Ort zu bieten, an dem sie gemeinsam ihren Glauben feiern können.